Šiukšlynėlis
„Civilinės atsakomybės samprata ir sąlygos“ Įvadas Nemanau, kad yra būtinos kažkokios ypatingos teisinės žinios žmogui norinčiam kažkiek suprasti, kas yra civilinė teisė, civilinis kodeksas ar civilinė atsakomybė, nes beveik...
INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 4 1. Unterschied zwischen Aktiv und Passiv 6 2. Passivbildung 8 2.1 Bildung des Vorgangspassivs 10 2.1.1 Agensangabe des Vorgangspassivs 14 2.1.2 Unpersönliches Passiv 16 2.1.3 Vorgangspassiv mit Modalverb 17 2. 1...
Das Wunder von Weihnachten |[|[pic] | |p| | |i| | |c| | |]| | | |[pic] | Christmas Noël |[pic] |[| | |p| | ...
abholen +A sutikti, pasiimti abgewohnen s +D atprasti ableiten von+D išvesti achten auf+A kreipti dėmesį anfangen mit+D prasidėti ankommen in+D atvykti anrufen +A ...
Die Ostern
2010-10-25
Die Ostern 1. Osterbräuche in Deutschland  Osterhase – Osterhasen Der Osterhase ist heute als österlicher Eierbringer bekannt. Erste Belege für den Osterhasen aus dem Jahre 1678 sind von Georg Franck von Franckenau, einem...
ВВЕДЕНИЕ Целью данной курсовой работы является выявление лингвистических особенностей создания образа отрицательного героя в...
Greta Noreikaitė, Kotryna Smalinskaitė, 6c klasės moksleivės Turinys 1. ĮVADAS…………………………………………………………………………………….... 3 2. ĮDOMIAUSI TURISTINIAI MARŠRUTAI PO...
Gramatika
2010-10-25
4. VOKIEČIŲ KALBA 4.1 Grammatik 4.2 Die starken und unregelmäßigen verben 4.3 Tests für die mittelstufe 4.4 "Sprichwort - wahr Wort" Jeder Deutschlehrer weiß, das es typische Fehler gibt, die bei Anfängern bzw. Fortgeschrittenen immer...
ARBEITSLOSICHKEIT ist das drãngenste Problem unserer Zeit. Wer seiner Job verliert oder zur Zeit arbeitslos ist, erleb eine extreme Situation. Jeden Arbeitslosen, ob er jung oder alt ist drũcken nicht nur Finanzielle Sorgen, sondern auch das...
I. Einleitung II. Im Allgemeinen. III. Polen unterm Hakenkreuz. IV. Exekutionen im Osten. V. Die “Aussiedlung” (1942). VI. Deportationen im Westen. VII. Auschwitz. VIII. Deutschland wird “judenrein”. IX. ...
Die Sommerferien. Die Sehüler haben viermal im Iahr die Ferien im Heibst, im Winter, im Sommer, im Fruhling. Ich habe jede Jahreszeif gern. In einem Lied singt man. Die Natur hat kein oehlichfes Wetter. Ide bin daimt einverstanden. Jede Jahreszeit...
Palangos senosios gimnazijos III HB klasės mokinės Monikos Serapinaitės ...
Sveikata (Inhalt)
2010-10-25
Inhalt 1. Gesundheit ist der größte Reichtum des Menschen. 2 2. Zivilisationskrankheiten und ihre Ursachen. 3 2.1. Was ist die Krankheit? 3 2.1.1. Was erregt die Krankheiten? 3 2.1.2. Krankheiten in unserem Leben 3 2.2. Was erregt...
Arbeitslosigkeit in Deutschland und Litauen Arbeitslosigkeit ist der Mangel an Erwerbsgelegenheiten fur arbeitswillige und arbeitsfahige Personen, insbesondere Arbeitnehmer. Gemessen wird die Arbeitlosigkeit mit der Arbeitslosenquote.Als...
Biographie der Brüder Grimm Die Brüder Grimm, oder auch Gebrüder Grimm genannten Brüder Jacob Grimm und Wilhelm Grimm sind als Sammler von Märchen (Grimm Märchen) und Sprachwissenschaftler bekannt. Die Familie Grimm war in Hessen...
Das Internet
2010-10-25
Das Internet Das Internet entstand vor ca. 20 Jahren als Nachfolger des ARPA- Netzes. ARPA ist die Abkürzung für Advanced Research Projects Agency und ist der Vorläufer der heutigen DARPA, der Defense Advanced Research Projects Agency,...
Textinterpretation Unter Textinterpretation versteht man Texterschließung nach Form und Inhalt. Manche Texte können nicht interpretiet werden (zB. Rede des Presidenten). Ein Problem: künstlerische Texte, weil es schwer zu ...
Planas 1. Įžanga 2. Struktūrinės lingvistikos principai 3. Prahos lingvistinės mokyklos atsiradimas ir formavimasis 4. Prahos lingvistinės mokyklos pozicijos 4.1. Kalba ir šneka 4.2. Sinchronija ir...
Pädagogische Universität Vilnius Lehrstuhl für deutsche Philologie und Methodik Die Rolle der unverbalen Kommunikation Semesterarbeit Wiss. Betreuer Vilnius...
Firma "Knauf"
2010-10-25
KNAUF Weltweiter Lieferant für Baustoffe Das im Jahr 1932 gegründete Unternehmen Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Iphofen, ist heute nicht nur einer der führenden Hersteller von Baustoffen in Europa, sondern ein weltweit...
Die Jugendsprache
2010-10-25
INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3, 1. Sprechweise der Jugendlichen 4, 1.1. Das...
Die Rolle und Bedeutung des Lehrers im Frontalunterricht Ein wissenschaftlicherPraktikumsbericht Erika Nahlovsky Inhaltsverzeichnis Einleitung 1. Was ist Frontalunterricht? 2. Frontalunterricht gestern und heute 2.1. Der...
DER INHALT Die Einleitung 3 Das Geschichte 4 Die Institutionen 4 Das Europäische Parlament. 4 Der Rat der Europäischen Union. 4 Die Kommission der Europäischen Union. 4 Der Gerichtshof. 4 Der Rechnungshof. 4 Der Bürgerbeauftragter. 4 Der...
INHALT 1. Einleitung………………………………………………………………………1 2. Hauptteil: 2.1. Entstehungsgeschichte der neuen Verfassung…………………………………3 2.2. Überblick über die neue...
Albert Einstein
2010-10-25
ALBERT EINSTEIN Albert Einstein wurde am 14. März 1879 als erstes Kind der jüdischen Eheleute Hermann und Pauline Einstein in Ulm geboren. Im Juni 1880 siedelte die Familie nach München über, wo Hermann Einstein und sein Bruder Jakob die...
Vokietija
2010-10-25
Deutschland liegt in der Mitte Europas zwichen den skandinavischen Ländern im Norden, den Alpenländeriin im Süden, den Lündern im atlantischen Westeuropa and im kontinentalen Osteuropa. Es erstreckt sich vom Hochgebirge der Alpen bis yur Nord und...
Die Bundesrepublik Deutschland Deutschland, Deutschland über alles, Über alles in der Welt, Wenn es stets zum Schutz und Trutze Brüderlich zusammenhält. Von der Maas bis zu der Memel, Von der Etsch bis zu dem Belt, Deutschland, Deutschland...
Turinys Įžanga.........................................................................................................................................2 psl. Die kurze Geschichte von...
Einleitung………………………………………………………………………………….…..2 1. Hausverwaltung und Sklaverei…………………………………………………………3 2. Der Begriff des...
1. Einleitung Die Narratologie wird laut der Theorie von Martinez/Scheffel in drei Unterpunkte unterteilt, die sich mit der Darstellung der Erzählung befassen. Diese sind Zeit, Modus und Stimme. Zeit und Stimme teilen sich wiederum in einzelne...